Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Entnahme eines subepithelialen Bindegewebstransplantates in der...
Sie sehen den Trailer. Um den Film abzurufen, müssen Sie eingeloggt und für den Inhalt berechtigt sein.

Filminfo

Zuhr, Otto / Hürzeler, Markus B.

Entnahme eines subepithelialen Bindegewebstransplantates in der Tuberregion

Länge: 5 Minuten

Sprache: Deutsch, Englisch

Produktionsjahr: 2013

Quelle: Zuhr-Hürzeler DVD-Kompendium 1

Rubriken: Implantologie, Chirurgie, Parodontologie

Das DVD Kompendium widmet sich den neuesten minimalinvasiven Techniken speziell in der ästhetischen Zone. Alle Eingriffe werden vom Herausgeberteam durchgeführt sowie kommentiert, mit spezieller Technik von unseren Filmexperten aufgezeichnet, didaktisch nachbearbeitet und in optimaler Qualität präsentiert.

BAND 1: Entnahme autologer Transplantate

Parodontal- und Implantatchirurgie stellen rekonstruktive Verfahren dar, die häufig unter Verwendung autologer Bindegewebs- und/oder Knochentransplantate durchgeführt werden. Die Entnahme autologer Transplantate stellt deshalb einen häufig durchzuführenden Routineeingriff dar. Vier der gängigsten Techniken zur Entnahme autologer Bindegewebs- oder Knochentransplantate sind in diesem Band zusammengefasst.

Gliederung:

  • Entnahme eines Knochenblocktransplantates am lateralen Kieferwinkel
  • Entnahme eines subepithelialen Bindegewebstransplantates am seitlichen Gaumen
  • Entnahme eines dicken Schleimhauttransplantates am seitlichen Gaumen
  • Entnahme eines subepithelialen Bindegewebstransplantates in der Tuberregion