Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Einzeitige Revisionsbehandlung am unteren Prämolaren
Sie sehen den Trailer. Um den Film abzurufen, müssen Sie eingeloggt und für den Inhalt berechtigt sein.


Zu diesem Thema bietet Quintessenz Ihnen folgende Fachzeitschrift(en):

Endodontie
Filminfo

Arnold, Michael

Einzeitige Revisionsbehandlung am unteren Prämolaren

Länge: 39 Minuten

Sprache: Deutsch, Englisch

Produktionsjahr: 2011

Quelle: Dental Video Journal 4/11

Rubrik: Endodontie

Gliederung

  • Problemanalyse
  • Optimierung der endodontischen Zugangskavität
  • Darstellung und Entfernung intrakanalärer Fremdmaterialien
  • Erkunden und Erschließen des gesamten Wurzelkanalsystems
  • Desinfektion und Reinigung
  • Verschluss und Aufbau

Materialliste
Diagnostik
- DVT (Veraviewpocs 3D; Firma Morita)
Präparation der Zugangskavität
- Langschaftrosenbohrer (Drux GmbH, Gummersbach)

Wurzelkanalaufbereitung und Entfernung Fremdmaterial
- Ultraschall (VDW.ULTRA; VDW, München)
- Irri K, ISO 25 (VDW, München)
- ProFile (NiTi) (Maillefer, Ballaigues, Schweiz)
- FlexMaster (NiTi) (VDW, München)
Wurzelkanalfüllung
- 2Seal (VDW, München)

- Guttapercha, 4% (VDW, München)
- Obtura III (Obtura/Spartan)
- System B (Obtura/Spartan)