Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Ästhetische Korrekturen mit Komposit - Es geht besser als man...
Sie sehen den Trailer. Um den Film abzurufen, müssen Sie eingeloggt und für den Inhalt berechtigt sein.

Filminfo

Klaiber, Bernd

Ästhetische Korrekturen mit Komposit - Es geht besser als man glaubt!

Länge: 24 Minuten

Sprache: Deutsch

Produktionsjahr: 2009

Quelle: 60 Jahre Quintessenz

Rubriken: Konservierende Zahnheilkunde, Ästhetik

Inhalt
Schöne Zähne als wichtige Voraussetzung für ein attraktives Lächeln haben in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert. Ästhetische Korrekturen im Frontzahnbereich werden häufig mit laborgefertigten Restaurationen oder kieferorthopädischen Maßnahmen durchgeführt. Anstelle dieser aufwändigen Behandlungstechniken können häufig auch mit weniger invasiven Maßnahmen Resultate erzielt werden, die von den Patienten sehr geschätzt werden. Bei Beherrschung der wichtigsten Grundregeln zur dentalen Ästhetik können mit geeigneten Kompositen ohne Einschaltung des zahntechnischen Labors ansprechende Resultate erzielt werden, die einem Vergleich mit einer gelungenen laborgefertigten Restauration durchaus standhalten.