Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Betriebliche Aspekte der Praxisführung in der Krise
Sie sehen den Trailer. Um den Film abzurufen, müssen Sie eingeloggt und für den Inhalt berechtigt sein.

Filminfo

Kock, Ingo

Betriebliche Aspekte der Praxisführung in der Krise

Länge: 33 Minuten

Sprache: Deutsch

Produktionsjahr: 2010

Quelle: 24. Berliner Zahnärztetag

Rubrik: ZMK interdisziplinär

Die Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise machen auch vor dem Gesundheitswesen nicht halt. Wie gehen Zahnärzte in eigener Praxis mit der Krise richtig um? Ist das "Gürtel enger schnallen"-Prinzip das Richtige? Kann "Mehr Arbeit für weniger Geld" auf Dauer funktionieren? Welche alternativen Ansätze gibt es, mit der Krise umzugehen? Der Vortrag beleuchtet die vier Managementbereiche Kunden-, Personal-, Ertrags- und Dienstleistungsmanagement und gibt praktische Tipps für die Bewältigung der Krise in der eigenen Praxis.

Der Referent, Dr. Ingo Kock, ist Unternehmer und Berater im Gesundheitswesen und war zuletzt als Vorstand der Unternehmensgruppe "die + zahnärzte" in Düsseldorf zuständig für Strukturierung und Wachstum. Während seiner aktiven Zeit als Vorstand wuchs der Patientenstamm von 10.500 auf über 55.000 Patienten. Die Unternehmensgruppe "die + Zahnärzte" ist auf die Auswirkungen der Weltwirtschaftskrise im Gesundheitswesen gut vorbereitet.