Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Passivierung von Strukturen auf Implantaten - Das SAE...
Sie sehen den Trailer. Um den Film abzurufen, müssen Sie eingeloggt und für den Inhalt berechtigt sein.


Zu diesem Thema bietet Quintessenz Ihnen folgende Fachzeitschrift(en):

QZ - Quintessenz Zahntechnik
Filminfo

Rübeling, Günter

Passivierung von Strukturen auf Implantaten - Das SAE Funkenerosionssystem

Länge: 30 Minuten

Sprache: Deutsch, Englisch

Produktionsjahr: 2005

Quelle: Dental Video Magazin 2/05

Rubrik: Zahntechnik

Inhalt
Die Funkenerosion ist schon vor fast zwei Jahrzehnten für die Zahntechnik nutzbar gemacht worden - Geschiebeteile, Schwenkriegel, Drehriegel, Bohrungen für Friktionsstifte und vieles mehr wurden mittels Funkenerosion in höchster Präzision möglich. Nun hat die Funkenerosion auch den implantatgetragenen Zahnersatz erreicht.

Unser Bericht aus dem Labor von SEA, dem führenden Hersteller von Funkenerosionsgeräten informiert Sie im Detail.