Wir verwenden Cookies, um für diese Website Funktionen wie z.B. Login, einen Warenkorb oder die Sprachwahl zu ermöglichen. Weiterhin nutzen wir für anonymisierte, statistische Auswertungen der Nutzung Google Analytics, welches Cookies setzt. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK, ich bin einverstanden Ich möchte keine Google Analytics-Cookies
Die totale Prothese nach Lerch
Sie sehen den Trailer. Um den Film abzurufen, müssen Sie eingeloggt und für den Inhalt berechtigt sein.


Zu diesem Thema bietet Quintessenz Ihnen folgende Fachzeitschrift(en):

QZ - Quintessenz Zahntechnik
Filminfo

Lerch, Peter

Die totale Prothese nach Lerch

Länge: 80 Minuten

Sprache: Deutsch, Englisch

Produktionsjahr: 1994

Quelle: Quintessenz Zahntechnik live 2

Rubriken: Zahntechnik, BdZM

Inhalt
Peter Lerch, Prothetiker Schweizerischer Schule, pflegt das Wissensgut, das der weltweit anerkannte Experte für die Totalprothetik, Professor Gerber, der Fachwelt als Erbe anvertraut hat. Lerch hat einfühlsam neue Erkenntnisse hinzugefügt, nach der Devise: "Die Totalprothese ist nicht Endlösung, sondern Neubeginn". In diesem Sinne ergänzt das Video auch das bei Quintessenz erschienene Buch von Peter Lerch.

- Ganzheitliche Patientenanalyse
- Fehlerdiagnose getragener Prothesen
- Ein Fallbeispiel: Situationsabformung, Gestaltung des individuellen Löffels, Funktionsabformung, Bissschablonen, Bissregistrierung, Modellanalyse nach Lerch, Zahnaufstellung, Einprobe unter phonetischen und funktionellen Gesichtspunkten, Fertigstellung, Einschleifen